08.03.20 | 11:30 - 14:00

Werfen Sie mit dem AvD-Club Wuppertal einen Blick hinter die Kulissen der Historischen Stadthalle Wuppertal. In einer 90-minütigen Führung können Sie mit Muße durch alle Säle wandern, die über 100-jährige Geschichte des Wilhelminischen Prachtbaus vor Ort erfahren und auch Winkel entdecken kann, die Besuchern sonst eher verborgen bleiben.

Und es gibt viel zu entdecken in der Stadthalle, die vom 6. bis zum 8. Juli 1900 mit einem glanzvollen Musikfest eingeweiht wurde, bei dem u. a. der junge Richard Strauss dirigierte.

Gleich von Anfang an wurde die Stadthalle genutzt, wie es bis zum heutigen Tage der Fall ist: für Messen, Versammlungen aller Art, private und geschäftliche Treffen, Konzerte und Feste.

Ohne größere Schäden überstand das Haus die beiden Weltkriege; in den 50er Jahren jedoch hat man den Charakter und die Ästhetik der Säle zugunsten der damaligen architektonischen Stilrichtung grundlegend verändert. Sämtliche Malereien und farbige Fassungen fielen einer einheitlichen Farbgebung zum Opfer.

In den Jahren 1991 bis 1995 erfolgte die aufwendige Sanierung und Restaurierung der Historischen Stadthalle. Ziele dieser Maßnahme waren die Wiederherstellung und die Optimierung der ursprünglichen ästhetischen und funktionalen Qualitäten des Bauwerks. Am 8.12.1995 lockte die Festveranstaltung zur Einweihung der „neuen“ Historischen Stadthalle 40.000 begeisterte Besucher in ihre meisterlich wiederhergestellten Räume.

Freuen Sie sich auf eine interessanten Ausflug durch die Geschichte, Technik und Architektur der Historischen Stadthalle Wuppertal.

Im Anschluss werden wir in der Gartenhalle oder Wandelhalle bei Kaffee und Kuchen den Nachmittag gemeinsam ausklingen lassen.

Anmeldeschluss ist der 1. März 2020

© Foto: Lars Langemeier

Veranstaltungsort
Historische Stadthalle Wuppertal
Johannisberg 40
42103 Wuppertal


Anmeldung

Die Veranstaltung ist ausgebucht.

Warteliste

Die Veranstaltung ist leider ausgebucht. Aber Sie können sich auf die Warteliste eintragen, denn gelegentlich springt jemand ab.