Jahresauftakt 2017 verspricht spannendes Jahresprogramm

/, AvD Clubleben, Jahresauftakt, Veranstaltungsberichte/Jahresauftakt 2017 verspricht spannendes Jahresprogramm

Jahresauftakt 2017 verspricht spannendes Jahresprogramm

Zusammen mit über 70 Mitgliedern und Gästen haben wir das neue Jahresprogramm gefeiert. Ja, man kann es fast so formulieren – es war ein Fest, vor so vielen netten Gefährten die anstehenden Veranstaltungen vorzustellen. Der Jahresauftakt war restlos ausgebucht. Es hätte kein weiterer Stuhl geschweige denn Tisch in den Raum gepasst. Die Stimmung war ausgelassen, auch wenn man zuvor bei der Parkplatzsuche etwas Geduld brauchte.

Aber das Haus Eisenbach hat das alles wieder wett gemacht. Mit freundlichem Service, mit schönen Räumlichkeiten und mit einem schmackhaften und rustikalen 3-Gänge-Menü. Die Technik war vorbereitet und so ging alles nahezu reibungslos über die Bühne.

Beim diesjährigen Jahresauftakt freuten wir uns auch über viele neue Gesichter. Es sind neben den Mitgliedern auch viele Gäste anwesend gewesen. Daher haben wir uns die Zeit genommen, auch ein paar Worte zur Historie und dem Wesen des Clubs und zu den Vorteilen einer Mitgliedschaft zu verlieren.

Im Anschluss folgte die Vorstellung der diesjährigen Veranstaltungen. Das Interesse war groß, und es gab spürbar einige Favoriten bei den Anwesenden. Nach etwa zwei Drittel des Gesamtprogramms platzte die Vorsuppe in den Raum und bereitete uns eine Zwangspause. Die Zeit haben wir genutzt, um Impressionen der nächsten Bustour an die Nahe zu präsentieren.

Nach der Suppe ging es zum Endspurt. Hier stand unter anderem die Ausfahrt „Oldies unterwegs mit Oldies“ auf dem Programm. Da der AvD-Club Wuppertal bei dieser schönen Veranstaltung auf die Hilfe seiner Teilnehmer angewiesen ist, haben sich an diesem Abend gleich mehrere Teilnehmer zur Verfügung gestellt.

Kurz vor Ende der Präsentation kam auch schon die Kellnerin mit den ersten Pfefferschnitzel auf dem Arm in dem Raum. Die Aufmerksamkeit ließ aber nicht nach, da wir zu dieser Zeit beim AvD-Winterabend angekommen waren, der dieses Jahr in der VillaMedia bei einem „Krimi-Tal-Dinner“ statt finden wird.

Nach guten Gesprächen und dem bald folgendem Dessert verließen die ersten Mitglieder und Gäste das Restaurant Eisenbach.

Über den Autor:

Hinterlassen Sie einen Kommentar